Registerauskunft Patent

Aktenzeichen DE: 197 10 499.1 (Status: nicht anhängig/erloschen, Stand am: 16. Juli 2024)

Stammdaten
INIDKriteriumFeldInhalt
SchutzrechtsartSARTPatent
StatusSTNicht anhängig/erloschen
21Aktenzeichen DEDAKZ197 10 499.1
54Bezeichnung/TitelTIVorrichtung zur berührungslosen Druckmessung in einem Druckaufschlußgefäß
51IPC-HauptklasseICM
(ICMV)
G01L 11/00 (2006.01)
51IPC-Nebenklasse(n)ICS
(ICSV)
G01L 11/02 (2006.01), G01D 5/34 (2006.01), G01N 21/21 (2006.01), G02F 1/19 (2006.01), B01J 3/04 (2006.01)
22Anmeldetag DEDAT13.03.1997
43OffenlegungstagOT30.10.1997
Veröffentlichungstag der ErteilungPET21.02.2008
71/73Anmelder/InhaberINHBerghof Laborprodukte GmbH, 72800 Eningen, DE
72ErfinderINKrämer, Rainer, Dr., 72800 Eningen, DE
74VertreterVTRBoeters & Lieck, 80331 München, DE
10Veröffentlichte DE-DokumenteDEPNOriginaldokument: DE000019710499A1
Recherchierbarer Text: DE000019710499A1
Originaldokument: DE000019710499B4
Recherchierbarer Text: DE000019710499B4
Zustellanschrift Herrn Patentanwalt Dipl.-Chem. Dr.rer.nat. Hans Dietrich Boeters, Hans, 80331 München, DE
66
66
Inländische PrioritätPRN
PRD
196 09 894.7
13.03.1996
Zuständige Patentabteilung 52
57ZusammenfassungABDie erfindungsgemäße Vorrichtung zur Druckmessung ermöglicht eine berührungslose Messung des Druckes in einem Druckaufschlußgefäß für thermische und mikrowellenbeheizte chemische Reaktionen. Dabei wird der bei der chemischen Reaktion in dem Druckbehälter des Druckaufschlußgefäßes entstehende Innendruck auf ein mit dem Druckbehälter kräftemäßig gekoppelten Sensorelement übertragen. Die durch den Druck hervorgerufene spannungsinduzierte Doppelbrechung des Sensorelements wird benutzt, die Polarisation eines das Sensorelement durchstrahlenden polarisierten Lichtstrahles zu verändern, so daß aus der Veränderung der Polarisation Rückschlüsse auf den Innendruck des Druckbehälters gemacht werden können.
56Entgegenhaltungen/ZitateCT DE000003919601C2 (DE 39 19 601 C2)
DE000003541027C2 (DE 35 41 027 C2)
DE000003341845C2 (DE 33 41 845 C2)
DE000004413426A1 (DE 44 13 426 A1)
DE000003421004A1 (DE 34 21 004 A1)
DE000003405026A1 (DE 34 05 026 A1)
DE000003138061A1 (DE 31 38 061 A1)
DE000003129847A1 (DE 31 29 847 A1)
DE000002521319A1 (DE 25 21 319)
43ErstveröffentlichungstagEVT30.10.1997
Anzahl der Bescheide 1
Anzahl der Erwiderungen 1
Erstmalige Übernahme in DPMAregisterEREGT27.05.2011
Tag der (letzten) Aktualisierung in DPMAregisterREGT15.03.2017
(alle Aktualisierungstage einblenden)(alle Aktualisierungstage ausblenden)
  • 15.03.2017; 02.04.2016; 19.01.2016; 09.04.2015; 02.04.2015; 09.04.2014; 25.03.2014; 11.04.2013; 06.04.2013; 21.01.2013; 12.04.2012; 07.04.2012; 18.07.2011
    • Historiendaten für diese(n) Zeitpunkt(e) nicht vorhanden
  • 27.05.2011
    • Erstmalige Übernahme in DPMAregister
Verfahrensdaten
Nr. Verfahrensart Verfahrensstand Verfahrensstandstag Verfahrensstandstag aufsteigend sortiert Erstveröffentlichungstag Alle Details anzeigen
1 Vorverfahren Die Anmeldung befindet sich in der Vorprüfung 13.03.1997   Details anzeigen
2 Vorverfahren Das Vorverfahren ist abgeschlossen 28.04.1997   Details anzeigen
3 Publikationen Offenlegungsschrift 30.10.1997 30.10.1997 Details anzeigen
4 Klassifikationsänderung Änderung der IPC-Hauptklasse 09.10.1999   Details anzeigen
5 Prüfungsverfahren Prüfungsantrag wirksam gestellt 13.03.2003 28.05.2003 Details anzeigen
6 Prüfungsverfahren Erwiderung auf Prüfungsbescheid 08.09.2005   Details anzeigen
7 Klassifikationsänderung Änderung der IPC-Hauptklasse 17.10.2005   Details anzeigen
8 Prüfungsverfahren Erteilungsbeschluss durch Prüfungsstelle/Patentabteilung 09.10.2007   Details anzeigen
9 Publikationen Patentschrift 21.02.2008 21.02.2008 Details anzeigen
10 Prüfungsverfahren Patent rechtskräftig erteilt 21.05.2008 14.08.2008 Details anzeigen
11 Verwaltungsverfahren Schutzrecht durch Zeitablauf erloschen 13.03.2017   Details anzeigen