Registerauskunft Patent

Aktenzeichen DE: 10 2005 005 704.7 (Status: nicht anhängig/erloschen, Stand am: 8. Dezember 2023)

Stammdaten
INIDKriteriumFeldInhalt
SchutzrechtsartSARTPatent
StatusSTNicht anhängig/erloschen
21Aktenzeichen DEDAKZ10 2005 005 704.7
54Bezeichnung/TitelTIVerwendung von Partikeln für die Ermittlung der lokalen Temperatur in organischen und nichtorganischen Körpern
51IPC-HauptklasseICM
(ICMV)
A61K 49/18 (2006.01)
51IPC-Nebenklasse(n)ICS
(ICSV)
G01K 11/00 (2006.01), A61B 5/01 (2006.01), A61B 5/055 (2006.01), G01R 33/46 (2006.01), G01N 24/08 (2006.01)
22Anmeldetag DEDAT03.02.2005
43OffenlegungstagOT10.08.2006
Veröffentlichungstag der ErteilungPET12.08.2010
71/73Anmelder/InhaberINHLeibniz-Institut für Festkörper- und Werkstoffforschung Dresden e.V., 01069 Dresden, DE; Technische Universität Dresden, 01069 Dresden, DE; Hamstein Consult GmbH, 01097 Dresden, DE
72ErfinderINBüchner, Bernd, Prof. Dr., 01326 Dresden, DE; Klingeler, Rüdiger, Dr., 41539 Dormagen, DE; Haase, Jürgen, Dr., 01728 Goppeln, DE; Leonhardt, Albrecht, Dr., 01326 Dresden, DE; Meye, Axel, Dr., 01309 Dresden, DE; Hammermann, Gerd, Dr.-Ing., 01097 Dresden, DE
74VertreterVTRRauschenbach Patentanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB, 01187 Dresden, DE
10Veröffentlichte DE-DokumenteDEPNOriginaldokument: DE102005005704A1PDF
Recherchierbarer Text: DE102005005704A1PDF
Originaldokument: DE102005005704B4PDF
Recherchierbarer Text: DE102005005704B4PDF
Zustellanschrift Rauschenbach Patentanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB, 01187 Dresden, DE
Zuständige Patentabteilung 44
57ZusammenfassungABDie Erfindung betrifft Partikel zur Ermittlung der lokalen Temperatur in organischen und nichtorganischen Körpern. Beim Einsatz dieser Partikel wird die Temperatur unter Anwendung des Verfahrens der Kernresonanz-Spektroskopie (NMR) ermittelt.$A Der Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, Temperatursensoren zur Verfügung zu stellen, mit deren Hilfe berührungsfrei auf einer Nanometerskala die Temperatur in vivo gemessen werden kann. Dabei soll auch die Möglichkeit der Verwendung körperfremder oder nur gering im Körper vorhandener NMR-aktiver Substanzen, die gegebenenfalls toxisch sein können, ermöglicht werden. Mit den Temperatursensoren soll die in vivo-Temperaturmessung auch an körperfremden Materialien, zum Beispiel an Nanoteilchen, die in einer bestimmten Weise im Körper erwärmt werden, möglich sein. Aufgabe ist es weiterhin, diese Temperatursensoren mit definierten geometrischen Abmessungen im Nanometerbereich zu realisieren.$A Diese Aufgabe wird mit Partikeln gelöst, die erfindungsgemäß in einer Hülle eine Füllung aus einer oder mehreren temperatursensitiven Substanzen enthalten, deren Temperatur mittels NMR in vivo messbar ist, wobei die Hülle aus einer oder mehreren ineinander steckenden Kohlenstoff-Nanoröhren oder einem Fulleren besteht. Als temperatursensitive Substanzen sind dabei elementare Metalle, paramagnetische Substanzen, Materialien mit magnetischer Ordnung, Substanzen mit Gittereffekten, molekulare Systeme und/oder heterogene Systeme gewählt, soweit diese ...
56Entgegenhaltungen/ZitateCTDE102004017705A1 (DE10 2004 017705 A1)PDF
DE000010243111A1 (DE 102 43 111 A1)PDF
DE000069728410T2 (DE 697 28 410 T2)PDF
US020010051367A1 (US2001/00 51 367 A1)PDF
US000006090363A (US 60 90 363 A)PDF
US000005547748A (US 55 47 748 A)PDF
US000005456986A (US 54 56 986 A)PDF
US000005248498A (US 52 48 498 A)PDF
EP000000625055B1 (EP 06 25 055 B1)PDF
WO002006017333A2 (WO 2006/0 17 333 A2)PDF
43ErstveröffentlichungstagEVT10.08.2006
Anzahl der Bescheide 4
Anzahl der Erwiderungen 4
Erstmalige Übernahme in DPMAregisterEREGT27.05.2011
Tag der (letzten) Aktualisierung in DPMAregisterREGT05.01.2022
(alle Aktualisierungstage einblenden)(alle Aktualisierungstage ausblenden)27.05.2011; 31.05.2011; 20.07.2011; 06.03.2012; 17.03.2012; 27.01.2013; 01.03.2013; 12.03.2013; 28.02.2014; 01.03.2014; 07.03.2014; 08.03.2014; 04.03.2015; 10.03.2015; 26.10.2015; 18.10.2016; 08.11.2016; 05.01.2022
Verfahrensdaten
Nr. Verfahrensart Verfahrensstand Verfahrensstandstag Verfahrensstandstag aufsteigend sortiert Erstveröffentlichungstag Alle Details anzeigen
1 Vorverfahren Die Anmeldung befindet sich in der Vorprüfung 03.02.2005   Details anzeigen
2 Prüfungsverfahren Prüfungsantrag wirksam gestellt 03.02.2005   Details anzeigen
3 Vorverfahren Das Vorverfahren ist abgeschlossen 09.05.2005   Details anzeigen
4 Klassifikationsänderung Änderung der IPC-Hauptklasse 17.10.2005   Details anzeigen
5 Anmelder-/Inhaberänderung Änderung des Anmelders/Inhabers 18.01.2006   Details anzeigen
6 Klassifikationsänderung Änderung der IPC-Hauptklasse 10.02.2006   Details anzeigen
7 Publikationen Offenlegungsschrift 10.08.2006 10.08.2006 Details anzeigen
8 Prüfungsverfahren Erwiderung auf Prüfungsbescheid 12.02.2010   Details anzeigen
9 Prüfungsverfahren Erteilungsbeschluss durch Prüfungsstelle/Patentabteilung 23.03.2010   Details anzeigen
10 Publikationen Patentschrift 12.08.2010 12.08.2010 Details anzeigen
11 Prüfungsverfahren Patent rechtskräftig erteilt 12.11.2010 10.02.2011 Details anzeigen
12 Verwaltungsverfahren Die Anmeldung gilt als zurückgenommen wegen Nichtzahlung der Jahresgebühr/das Schutzrecht ist wegen Nichtzahlung der Jahresgebühr erloschen 01.09.2016 24.11.2016 Details anzeigen