DPMAregister Hilfe

Fenster schließen

Der Schutzrechtsbereich Marken umfasst folgende Klassifikationen:

Die international harmonisierte Klassifikation von Waren und Dienstleistungen, ist ein Hilfsmittel zur Erstellung von Waren- und Dienstleistungsverzeichnissen, durch welche der konkrete Schutzumfang der Marke festgelegt wird, für den Ihre Marke eingetragen werden soll.


Die Wiener Bildklassifikation dient zum Klassifizieren der Bestandteile von Marken.
Bei Recherchen auf Grundlage der Bildkategorien finden Sie Marken mit ähnlichen graphischen Darstellungen.

© 2016 Deutsches Patent- und Markenamt | Stand vom 28.11.2014